Spender*innen & Sponsoren gesucht!

Spenden für die Arbeit des FÖJ Wattenmeer erbitten wir zweckgebunden auf folgendes Sonderkonto bei der NOSPAR:

Inhaber: Schutzstation Wattenmeer
IBAN: DE47 2175 0000 0000 0062 62
BIC: NOLADE21NOS        
Verwendungszweck: Spende FÖJ-Sonderprojekte

 

Für Spenden über 50 Euro können steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen ausgestellt werden.

 

Nach der stufenweisen Verringerung der Landesmittel hat das Land Schleswig-Holstein zum 1.8.2013 die Landesmittel erfreulicherweise wieder aufgestockt, so dass es seit dem Jahrgang 2013-14 wieder 150 landesfinanzierte FÖJ-Plätze in S-H gibt und die Betreuung wieder verbessert werden konnte.

Gegenüber den Jahrgängen vor 2007 müssen wir aber immer noch Abstriche machen in der pädagogischen Betreuung und bei den Leistungen, die wir den FÖJlerInnen anbieten können. Um weitere FÖJ-Plätze anbieten zu können oder die Qualität des FÖJ in S-H noch weiter wieder anzuheben, sind wir auf Unterstützende und Fördernde angewiesen.  

Die Unterstützung kann auf folgende Weise erfolgen:

  1. Übernahme einer Patenschaft für bestehende oder neu einzurichtende FÖJ-Plätze, die Kosten betragen pro Jahr und Platz rund 9.200 € (ggfls. zuzüglich Mehrwertsteuer).
  2. Durch eine Spende für die anteilige Finanzierung von FÖJ-Plätzen wie Taschengeld, Zuschüsse für Verpflegung und Unterkunft oder durch Sachleistungen für bestimmte Projekte und Bildungsaktivitäten.

Außerdem ist es möglich, dass private und öffentliche Unternehmen, Institutionen und Kommunen auch selbst FÖJ-Einsatzstellen einrichten können, die sie ohne Landesförderung selbst finanzieren

Interessierte Einrichtungen, Unternehmen oder Privatpersonen wenden sich bitte an: Ralf Gerhard (Geschäftsführer FÖJ Wattenmeer), foej(at)umweltjahr.de, Tel. 04841/6685-48.

Wer unsere gemeinnützige Arbeit durch eine Geld- oder Sachspende unterstützen möchte, dem sei ganz herzlich gedankt!!

Wir bedanken uns bei:

  • dem Bioladen »Erdkorn« für Rabatte bei unseren Seminareinkäufen
  • der Ernst-Commentz-Stiftung für eine Spende zur Teilfinanzierung eines zusätzlichen FÖJ-Platzes (Jahrgang 2016-17)
  • dem Rotary Club Sylt-Westerland für eine Spende zur Teilfinanzierung eines zusätzlichen FÖJ-Platzes (Jahrgang 2016-17)
  • der Deutschen StiftungsTrust GmbH, Stiftung Select für Natur und Umwelt für eine Spende zur (Teil-)Finanzierung eines zusätzlichen FÖJ-Platzes (Jahrgang 2015-16, 2018-19, 2021-22)
  • der Nationalpark-Verwaltung und der Gemeinde St.Peter-Ording für die Finanzierung eines zusätzlichen FÖJ-Platzes (Jahrgang 2011-12)

Alte Handys für neue FÖJ-Plätze

Jede/r können das FÖJ Wattenmeer unterstützen, indem sie/er Alt-Handys für uns sammelt. 

Wir geben die Alt-Handys zum Recycling bei mobile-box in Köln ab. Die reparieren oder recyclen die Handys und wir bekommen dafür eine Spende für das FÖJ.

Wusstest Du, dass in Deutschland jährlich 1.000 Tonnen gebrauchte Mobiltelefone in den Müll geworfen werden, obwohl damit auch große Mengen wertvolle Rohstoffe (Gold, Silber, Palladium, Indium, Tantal) und giftige Schwermetalle in deutschen Mülltonnen landen?

Abgegeben werden können Handys für uns beim FÖJ Wattenmeer im Nationalpark-Haus Husum oder bei unseren Einsatzstellen.